Die Ytong Multipor Mineraldämmplatte ist ein massiver mineralischer und faserfreier Wärmedämmstoff, hergestellt aus Kalk, Sand, Zement und Wasser.

Der ökologische und biologisch unbedenkliche Dämmstoff hat mit der Europäisch technischen Zulassung ETA-05/0093 und eine Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Z-23.11-1501.

 

Bei Gebäuden, deren Außenwände nicht von außen gedämmt werden können, sollte auf eine Innendämmung zurückgegriffen werden.

 

Durch eine Innendämmung mit Ytong Multipor Mineraldämmplatten können

Wärmeschutz und Wohnbehaglichkeit erheblich verbessert werden.

 

Während der Nutzung anfallendes Tauwasser innerhalb der Ytong Multipor Mineraldämmplatte wird im Gegensatz zu anderen Kunststoff- oder Mineralfaserdämmplatten von den Zellwänden der eingeschlossenen und

wärmedämmenden Luftporen aufgenommen und durch das natürliche Austrocknungsverhalten des mineralischen Materials wieder der Raumluft zugeführt (kapillar wirksam).

Der Wärmedämmwert bleibt erhalten und der Feuchtehaushalt des Wohnraumes wird auf diese natürliche Art auch ohne die Verwendung einer Dampfsperre reguliert.

Multipor

Foamglas-Platten werden aus nahezu unbegrenzt vorkommenden Rohstoffen (Sand, Dolomit, Kalk) hergestellt.

Der Dämmstoff enthält keine ozonschädigenden Treibgase (FCKW/H-FCKW usw.), Flammschutzmittel oder Bindemittel.

 

Foamglas-Platten sind geeignet für Anwendungen im gesamten Hochbau und in betriebstechnischen Anlagen, insbesondere als dampfdichrte Innendämmung.

 

Foamglas-Platten sind:

• wasserdicht • druckfest

• dampfdicht • maßbeständig

• nichtbrennbar • säurebeständig

• schädlingssicher • leicht zu bearbeiten

Foamglas
Kematherm Borna
Abtsdorfer Straße 32
04552 Borna
Telefon: 03433 - 27900 03433 - 27900
Fax: 03433 - 279099
E-Mail-Adresse: